Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.236.228.250.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
33 Einträge
Horst Dietrich aus Ebern schrieb am 2. April 2021 um 17:41:
Hallo Kameraden! Ich wünsche Euch ein frohes Osterfest,Gesundheit,damit, wenn es die Lage erlaubt bald wiedersehen können.
peter siegel aus 96332 rothenkirchen schrieb am 11. März 2021 um 22:30:
Hallo ich war soldat in der 5/12 vom30.9.82 -30.9.83 wuensche Euch alles gute
Bernd Prill aus Ebern schrieb am 6. März 2021 um 11:48:
war bis 1991 in der 3./PzAufklBtl 12 in Ebern
Linss Harald aus Hollfeld schrieb am 28. Februar 2021 um 09:40:
Manuel Maschur ja Bernd Prill war mein Spieß 1987 - gute Frage, Charly Buld hat ihn dann in meiner Kompanie abgelöst. Erst 3./12 dann 2./12
Manuel Maschur aus Schweinfurt schrieb am 23. Januar 2021 um 12:36:
@ Bernd Prill - warst du nicht auch 90/91 in der 3./12? 🙂
Bernd Prill aus Ebern schrieb am 25. Dezember 2020 um 11:58:
Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch in das Neue Jahr. Vor allem Gesundtheit
Seufert Enrico aus Bamberg schrieb am 30. Dezember 2019 um 21:50:
Hallo Kameraden wünsche allen Aufklärer einen guten Rutsch ins neue Jahr viel Erfolg und Gesundheit und Glück
Jürgen Briegert aus Lülsfeld schrieb am 9. September 2019 um 12:02:
Hallo Matschke dann kanntest du ja auch den Uffz Blaurock, Uffz Seidler und Uff Ludwig das war so ein langer Kerl?
Matschke aus Wollbach schrieb am 29. Mai 2019 um 21:25:
Grüsse von einem Ehemaligen Fernmelder der 1. Panzeraufklärungskompanie Ebern W15er aus der Zeit von Hauptmann Schwaibold, Kompaniefürer und Zugführer Graf von Strachwitz, danach Hauptmann.
Michael Quecke aus Naila-OT Marxgrün schrieb am 14. Mai 2019 um 14:20:
Servus Kameraden, an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die tolle Führung durch das Garnisionsmuseum am 11.11.2018. Alle Teilnehmer waren echt begeistert. Horrido und viele Grüße aus dem Frankenwald Michael Quecke 1. Vorstand Soldatenkameradschaft Marxgrün
Manuel Maschur aus Schweinfurt schrieb am 19. Januar 2019 um 01:07:
Hallo Kameraden, ich war '90/'91 in der 3./PzAufklBtl 12 und mit dem 1. Zug auf der Shilo-Ranch (CAN). Mein Zugführer war zuletzt Lt. Grether. Gibt es hier noch welche von der alten Crew von damals? VG Manuel
Stefan Brand aus Zeil (jetzt Röthlein9 schrieb am 12. August 2018 um 16:22:
Hallo, ich wurde im Oktober 1988 eingezogen und war zur grundausbildung in der 3./12. Danach für ein Jahr in der 5./12 unter Hauptmann Janning. Eventuell erinnert sich ja noch jemand an unsere Zeit auf dem trupÜbPl Münsingen. Oder an die Zeit in Bonnland, als jede Nacht die Trabis den Berg zur General Häusinger Kaserne (Vor der wir in Zelten schliefen) hoch fuhren. Waren schöne 15 Monate, trotz Wehrpflicht. würde mich freuen, wenn sich jemand meldet.
Tomelitsch Josef aus Salzburg schrieb am 1. Juli 2018 um 18:48:
Ich bis Unteroffizier des Österreichischen Bundesheeres. Mein leider auch aufgelöster Verband, das AufklB 2 hatte eine Partnerschaft mit dem PzAufklB 12. Ich war einmal auf Besuch in Ebern. Kameraden vom PzAufklB 12 waren auch auf Gegenbesuch bei uns in Salzburg und einmal am TrÜbPl Allentsteig. Sollte mal ein ehemaliger 12er nach Salzburg kommen, so nehmt mit mir Verbindung auf. Ich kann ein Führung im Salzburger Wehrgeschichtlichen Museum organisieren. Panzer Voran
Quittkat, Bernd, OTL a.D. aus Hessisch Lichtenau schrieb am 22. April 2018 um 21:05:
Liebe Kameraden vom PzAufklBtl 12, schön, dass Ihr unserer Einladung nach Hessisch Lichtenau am Samstag, den 21. April gefolgt seid. Aus unserer Sicht war es ein gelungener Tag. Auf unserer Homepage "freundeskreis-pzaufklbtl2.de" findet Ihr einen Bericht und Fotos von unsrem Treffen. Mit kameradschaftlichen Grüßen Bernd Quittkat, OTL a.D. Vorsitzender
Schneider Rudolf schrieb am 29. Januar 2018 um 08:50:
Hallo Erwin..... stimmt so ziemlich...... Verbindung hab ich eigentlich nur mit Neeb,telefonieren ab und an mal miteinander....haben uns mal zufällig auf ner Ausstellung getroffen. Die anderen sind mir alle noch namentlich bekannt. mfg R.S.
Erwin Goldbach aus Thüngen schrieb am 28. Januar 2018 um 04:33:
Hallo Rudolf Schneider aus Platz oder Geroda, wenn mich mein LZG nicht täuscht, warst Du die rechte Hand von Ofw Klein (Funkerkeller), beim WuG, Stffz Winterstein, Schirrmeister, Stffz Herzog, Kollegen waren Schmidt,Endres,Jäger,Neuff,Neeb,Vorndran,Klüsener und meine Wenigkeit. Hast Du vielleicht Kontakt zu o.a. Personen? LG
Seufert Enrico aus Bamberg schrieb am 23. Januar 2018 um 18:13:
Hallo ich war 1979 in fernmeldezug 1/12 und ab 1980 - 1986 in der AusbKp 3/12 der Tastfunkausbilder
Jürgen Briegert aus Gerolzhofen schrieb am 23. Januar 2018 um 13:11:
Hallo zusammen ich war von 6/87-6/95 in der 1./12 im Fernmeldezug als Ausbilder für die Tasfunkausbildung zuständig. Vielleicht meldet sich mal jemand aus dem Fernmeldezug oder der mich kennt. Schöne Grüße
Seufert Enrico aus Bamberg schrieb am 18. Januar 2018 um 17:18:
Hallo warst in der Grundausbildung in der 3/12 oder Stamm
Eberhard Englert aus Bad Brückenau schrieb am 14. Januar 2018 um 00:01:
Hallo Zusammen, ich war von Apr. 1986 bis Feb. 1994 im PzAufklBtl 12. Zuerst in der AusbkP 3/12 dann in der 4. und zu guter Letzt noch in der 2.. Freut mich, dass die Website wieder mit Leben gefüllt wird. Würde mich freuen wieder mal was von alten Kameraden zu hören. @Enrico Seufert: Ich war zur gleichen Zeit in der AusbKp. 3/12. Hatten öfters miteinander zu tun -- lass mal was von Dir hören!